Mit dem Fahrrad nach Bad Düben
23. Oktober 2017
Naturfilm „Herbstwanderung rund um den Goitzschesee“ mit Dr. Klaus Deubel
8. November 2017

„Ehrenamtliche Alltagshelfer“ werden ausgebildet

Ehrenamtliche Alltagshelfer werden ausgebildet

 Am 16.10.2017 startete im MehrGenerationenHaus Bitterfeld-Wolfen die neue Ausbildungsreihe von ehrenamtlichen „Alltagshelfern“. Dieses ist Bestandteil des BIWAQ-Projektes „Wolfen-Nord hat MehrWert“ der Stadtentwicklungsgesellschaft Bitterfeld-Wolfen mbH. Die Koordination der Ausbildung und Begleitung des Einsatzes erfolgt durch das Servicebüro „Alltagshelfer“.

Das Tätigkeitsfeld von ehrenamtlichen Alltagshelfern ist vielseitig. Sie begleiten bei Spaziergängen, Arztbesuchen oder beim Einkauf. Sie lesen vor, spielen Gesellschaftsspiele und sind Gesprächspartner.

In insgesamt 36 Kursstunden werden den 10 Teilnehmenden theoretische und praktische  Kenntnisse für das Verständnis und den Umgang mit älteren Menschen vermittelt. Mit dieser Grundausbildung erhalten die Teilnehmenden ein solides Gerüst für ihr anstehendes, vielfältiges Ehrenamt.

Auf dem Ausbildungsplan stehen Themen wie „Altsein in der Gesellschaft“ , „Einschränkungen und Krankheit“, „rechtliche Fragen“, „Ernährung im Alter“, „Nothilfe für Senioren“ und auch der „Umgang mit Rollstuhl und Rollator“.

Nach erfolgreichem Abschluss der Ausbildung erhalten die Teilnehmenden am 05.12.2017, dem „Tag des Ehrenamtes“ eine Teilnehmerbestätigung im Rahmen der Ausbildungsreihe „Ehrenamtliche Begleitung und Betreuung von Senioren“ ausgehändigt.