Ein Spaziergang durch die Goitzsche mit Wolfgang Praczyk
26. Juni 2017
Sommerlicher Kaffeeklatsch
7. Juli 2017

Eine Lesung mit Rosi Topf

Der Verein biworegio e.V. hatte am 28.06.2017 alle Literaturfreunde zu einem sommerlichen Lesenachmittag ins Familien- und Quartierbüro Bitterfeld eingeladen.

Die Wolfener Hobby-Autorin Rosi Topf las  „Bitterfelder Geschichten“ aus ihrer Feder. Diese handelten zum Teil in der Zeit der DDR aber auch nach der Wende über Menschen aus unserer Region.

Schnell fanden sich die Zuhörer in den Geschichten wieder, da der eine oder andere Gleiches oder Ähnliches erlebt hatte. Zum Beispiel Erlebnisse im beruflichen Leben oder auf der Urlaubsreise.

Zum Schluss gab es noch die Anregung für eine Enkelkindgeschichte ohne Schluss. Sie handelt von einer hilfsbereiten Biberfamilie,und lässt viel Raum für die Zuhörer, jeder auf seine Weise selbst einen Schluss zu finden.

Übrigens fehlen dieser Geschichte noch lustige Bibernamen. Wer hat eine Idee?